Thomas Klenner

Global denken – lokal handeln: Nicht warten bis die Welt unseren Vorstellungen entspricht, sondern in dem Rahmen sich engagieren, der überschaubar und direkt beeinflußbar ist.
Seit fast 10 Jahren lebe ich mit meiner Familie gerne hier in Mutterstadt und möchte gerne die Verbesserung des Lebens und Arbeitens hier mitgestalten.
Steuerzahlern und nachfolgenden Generationen sind wir einen ausgeglichenen Haushalt schuldig, Verkehrsberuhigung, Radwege, Grünflächen, umweltverträgliche Landwirtschaft und Investitionen in neue Technologien zur Schonung der Umwelt und Reduzierung von Unterhaltskosten die die Gemeinde zu tragen hat sind Aufgaben die es umzusetzen gilt.

Thomas Klenner

Thomas Klenner

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.