Teile diesen Inhalt:

  1. maria paulsen

    „Schön“ dass die Grünen i.d.Moschee gehen; n i e ! würde es umgekehrt gehen, die Moslems gehen in k e i n e christliche Kirche!!!!!!!!!!!!!!!! Ein H.-Michael Hoehne-Pattberg aus Krefeld -Exgrüner- beschäftigt sich mit „islamophobilen Kabratte“ des unsäglichen Hagen Rether, der da sagte u.a.: „Ehrenmorde?- die haben wir schon lange, nur heißen die bei uns Fam.Drama u.Weihnachten gibts die öfter!“
    Auch eine anbiederung an die Moslems! Siehe auch Leserbrief v. Heinz Börgmann,D 67112 Mutterstadt i.Focus Nr. 21/2o1o v. 22.5.2o1o!

  2. Walter

    Es gibt im Islam und im Christentum intolerante Idioten und es gibt bei beiden auch eine entgegengesetzte Tradition.
    Deswegen lehne ich Aussagen über die Christen oder die Moslems grundsätzlich ab.
    Wenn man sich ernsthaft mit dem Islam beschäftigt, sollte man wenigstens wissen, dass z.B. Sufismus (eine mystische Richtung im Islam) und Wahhabismus (die saudische Interpretation des Islam) sehr gegensätzlich sind, viel gegensätzlicher als z.B. Katholiken und Protestanten.
    Entschuldigen Sie bitte die späte Freischaltung Ihres Kommentars. Ich habe das übersehen.
    Freundliche Grüsse
    Walter Altvater

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.