Mannheim: Kundgebung mit Jürgen Trittin, Gerhard Schick und Cris Cosmo

16. September: Aus der Krise hilft nur Grün

Kundgebung mit Jürgen Trittin und Dr. Gerhard Schick vor dem Mannheimer Hauptbahnhof.

Mit musikalischer Unterstützung von Cris Cosmo.

Mannheim, Willy-Brandt-Platz (Hauptbahnhof),
15.30 Uhr – 18 Uhr

Teile diesen Inhalt:

  1. Ingrid

    Aus der Rede von Jürgen Trittin auf der Bundesdelegiertenkonferenz am 9.5.09 in Berlin:

    Strategische Wirtschaftspolitik der Grünen für Deutschland bedeutet, dass wir die industrielle Kernbranchen Deutschlands wie Automobil, Chemie, Maschinenbau, Elektroindustrie nicht als Gegner betrachten sondern als Partner.

    Es geht uns darum, den ökologischen Umbau, der in diesen Industrien teilweise bereits im Gange ist, mit zu beschleunigen, die Rahmenbedingungen so zu setzen, dass sie Forschung, Entwicklung und Produktion darauf ausrichten können.

    Das gilt für die Chemieindustrie, das gilt für die Elektroindustrie. Das gilt natürlich vor allem auch für die Automobilindustrie. Sie alle werden nur eine Zukunft haben, wenn sie sich modernisieren, effizienter, erneuerbarer und kohlenstoffärmer werden.

    Die diesjährige Hannover-Messe stand unter dem Motto: „Energieeffizienz in industriellen Prozessen“.

    Tenor fast aller Stände, die ich besucht habe: Wir können auf dem Stand der heutigen Technik ein Viertel der eingesetzten Energie einsparen. Mit Investitionen, die sich im Schnitt in zwei Jahren rechnen.

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld